Dienstag, 12. Dezember 2017

Adventskalender 2017 - 12. Dezember - Aquarell-Resist-Technik

Heute habe ich gleich nochmal eine Technik für euch. Die Embossing-Resist-Technik ist ja im Prinzip bekannt, bei dieser Variante wird für das Färben des Hintergrundes eine wasserlösliche Farbe mit viel Wasser benutzt, so dass eine schöne Aquarell-Optik entsteht, weil die Farben in ineinander laufen, deshalb heißt die Technik:
  Aquarell-Resist-Technik

Für diese beiden Karten habe ich zum Einfärben des Hintergrundes Distress Oxide  - wie in der Anleitung beschreiben - benutzt.
Hier habe ich in die Mitte der Weihnachtssterne noch mit Perlenpen ein paar Punkte gesetzt.
 
Für diese Karte habe ich Distress Stains-Farben benutzt, die sind von sich auch schon sehr flüssig und verlaufen etwas ineinander.




♦♦♦♦
Anleitung:
 Wir brauchen:
Karteikarte
Stempel
Embossingpulver klar
Heißluftfön
Wassersprüher
Wassertankpinsel
Wasserlösliche Farben

So geht's:
Erst mal bestempeln wir eine weiße Karteikarte mit Motiven und embossen sie mit klarem Embossingpulver:
 Dann wird die Karteikarte nass gesprüht:
 Und auf einer Folie etwas Stempelfarbe aufgebracht - ich drehe das Kissen immer Kurz auf der Folie, deshalb ist hier ein Kreis zu sehen. Die Farbe wird ebenfalls mit Wasser angesprüht.
Nun nehmen wir mit dem Wassertankpinsel Farbe auf und vermalen sie auf der Karteikarte. Weil die Karteikarte schon schön nass ist, verläuft die Farbe schnell und bleibt an den embossten Linien stehen. Hier muss man auch nicht besonders ordentlich arbeiten, denn es ist schön, wenn die Farben ineinander verlaufen.
Ich habe zweifarbig mit rot und grün gearbeitet, besonders schön sieht es auch aus, wenn manche Stellen dünner und manche Stellen heller mit Farbe bedeckt sind. 
   

♦♦♦♦ 
ATC des Tages:

Für dieses ATC habe ich ohne Schnickschnack direkt auf Designpapier mit Holzoptik gestempelt. Der Spruch und die Frau sind ein kompletter Stempel. Der Spruch ist herrlich.
 

Liebe Grüße
Mamapia

Kommentare:

  1. So habe ich die Technik noch nicht genutzt, muss ich mir merken! Und ja - das ATC ist herrlich!

    Liebe Grüße -
    Heidi.

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Erklärung Kati, Danke.
    Deine Werke sind wieder sehr schön geworden.
    LG
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Kati, danke für das beschreiben der tollen Technik, kannte ich so noch nicht, werde ich gerne mal ausprobieren. Das ATC ist süß.
    Liebe Grüße Katrin (toutatis0)

    AntwortenLöschen
  4. Kati, aus akutem Zeitmangel hier mal ein riesengroßes Sammellob für Deine aufwändig gemachten WS.
    Ich schaue fast täglich rein, aber leider fehlt mir oft die Zeit für's kommentieren. Leider..
    Du weißt ja, dass ich alle Deine Werke mag *zwinker*
    Die Post-its mit den vier "Gestalten" sind hammerstark!

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus, danke für die Anleitung

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Anleitung, das werde ich ausprobieren, danke schön.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    AntwortenLöschen
  7. tolle Technik...Kati, ich liebe deine Ideen und hätte gerne so viel Zeit, sie auh alle umzusetzen....
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  8. tolle Weihnachtskarte! Danke für deine Teilnahme bei creative friday! LG,Beate

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.