Dienstag, 5. Dezember 2017

Adventskalender 2017 - 05. Dezember - Schwarzgold, Mandarinen-Schnitten

Schwarzgoldene Weihnachtskarten



Zugegeben, an schwarz denkt man bei Weihnachtskarten nicht gleich, aber ich finde im Kontrast zu Gold kann es auch sehr schön wirken, wie auf diesen Karten hier.  


Der Hintergrund ist mit goldenem Embossingpulver gemacht und die Stanzteil-Weihnachtskugeln sind mit Abstandspads angebracht und mit goldenem Draht an den kleinen Brads befestigt. Der goldene Streifen ist ein Washi-Tape.







Bei dieser Karte habe ich ein schwarzes-Stern-Stanzgeil mit Draht umwickelt und mit Abstandsklebeband aufgeklebt.


♦♦♦♦



Schaut mal, ich hab auch schon eine kleine Vorschau für euch. Diese Nikolaustüten dürfen morgen meine Mädels von einer Wichtelrunde auspacken.
Die Tüten passen zu Bawion-Nikolaus.

Für die Verpackung hab ich eine fertige Papiertüte genommen, die sich hervorragend für allerlei Verpackungen eignen, weil sie auch so schön stehen. Erst kommt das Geschenk in die Tüte und diese wird oben einmal umgeklappt. Dann einen Streifen Designpapier über die Falz gegeben und mit einer Lochzange ein Loch durchgestanzt. Durch das Loch ist ein Band gezogen, mit dem die kleinen Tags angebracht sind. Der Streifen Designpapier ist unten nochmal als Fähnchen eingeschnitten.


Was sich darin versteckt zeige ich euch aber erst morgen!

*Ätsch*

♦♦♦♦

Als kleinen Trost gibt's aber wieder einen sehr leckeren Kuchen für euch:

Mandarinen-Schnitten

Zutaten für den Teig:
4 Eier
250g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
80 ml Öl
150 ml Mineralwasser
300g Mehl
3 TL Backpulver
Fett fürs Blech

Eier, Zucker und V-Zucker  schaummig schlagen. Öl und Wasser dazugeben, zum Schluss das Mehl.
Den Teig auf ein tiefes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen

Für den Belag:
4 Dosen Mandarinen
60g Mandelplättchen
400g Schlagsahne
500g Schmand
2 Pck. Vanillin-Zucker

Die Mandarinen abtropfen lassen.
Die Mandelplättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auskühlen lassen.
Sahne mit Vanillin-Zucker steif schlagen und den Schmand unterheben.
Die abgetropften Mandarinen auf dem Teig verteilen.  Die Sahne Schmand Masse darüber geben und verteilen, aber nicht zu glatt streichen.
Mit Mandelplättchen bestreuen und kalt stellen.


  ♦♦♦♦

ATC des Tages:
Für die ATCs hab ich auch einen schwarzen Hintergrund mit Goldembossing genommen und die Kugel-Stanzteile. Hier hab ich an den Kugeln noch ein Schleifchen befestigt.
 

Liebe Grüße
Mamapia

Kommentare:

  1. Sowohl Karten als auch ATC´s finde ich wunderschön.
    Die Farbkombi hat was!!
    Dein Kuchen sieht auch wieder verführerisch lecker aus.
    Und ich freue mich, dass ich morgen ein Tütchen aufmachen darf ;o)
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kati, hätte nicht gedacht, dass die Farbkombination schwarz Gold so edel wirken kann, Karten und ATC sind toll geworden. Beim Rezept lesen läuft mir am frühen morgen schon das Wasser im Mund zusammen. Viel Spaß beim Wichteln, LG Katrin (toutatis0)

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein tolles Adventstörchen.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. <Hallo KAti,

    was für eine tolle Arbeit du dir machst ... ich schau immer wieder gerne bei dir rein, und hab mir schon noch Anregungern für meine letzten W-Karten geholt...vielen DAnk dafür..

    GAbi

    AntwortenLöschen
  5. Man, so schnell geht's und ich habe einen Tag verpasst :0(
    Heute gefällt mir die schwarz Gold Variante besonders gut !
    Liebe Grüße Solvey

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kati, ich freue mich auch schon auf morgen! Deine schwarz-rot-goldenen Karten und ATCs sind klasse, die Farbkombination sehr edel. Aber besonders gelungen finde ich den wohl platzierten Tippfehler im Text deines Posts! Habe gerade herzhaft gelacht. :-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, ich hab ein Weilchen gebraucht, ehe ich den lustigen Tippfehler fand. Aber nun musste ich so lachen, dass ich den Folgelesern diese Freue nicht nehmen möchte und lass ihn einfach da.
      lg
      Kati

      Löschen
  7. Wow, da warst du wieder sehr fleißig. Deine Karten, ATC´s und auch die Verpackungen zum Nikolaus sind total klasse.
    Ich freue mich über deine Teilnahme bei BaWiOn.
    Liebe Grüße und viel Glück
    Bastelei

    AntwortenLöschen
  8. Hi Kati, schwarze Weihnachtskarten - auf so eine Idee muss man auch erst einmal kommen. Sehr ungewöhnlich, aber hübsch.
    Im Übrigen...ich liebe Schmandkuchen!!!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr edel Deine Karten!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  10. Die Karten und ATC´s sehen klasse aus, ganz mein Geschmack. Und das Rezept hört sich lecker an.

    Liebe Grüße Sivlia G. aus FN

    AntwortenLöschen
  11. Süße Tüten, leckerer Kuchen
    Danke für Deine Inspiration bei BaWiOn.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  12. super edel schwarz/gold!! Muß ich mir merken!!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  13. beim ATC des Tages erkenne ich Hintergründe .... kann das sein? Auf jeden Fall eine Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  14. Die sind soooo toll, deine Werke mit den schwarzen Hintergründen, ich finde sie wunderschön.


    Liebe Grüße -
    Heidi.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.