Montag, 24. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - 24. Dezember - Lichterkarten - Zimt-Waffelplätzchen

  Fröhliche Weihnachten allerseits!!!!


Willkommen zum allerletzten Türchen in diesem Jahr, in dem ich wieder die Weihnachtskarten zeige, die ich für die Familie gebastelt habe. In diesem Jahr gibt es
 Lichterkarten:
Natürlich auch wieder mit einem Gedicht:
Alle Jahre wieder
hört man die Weihnachtslieder,
welche meistens schwer zu singen
und deshalb schief und schaurig klingen.
In wirklich allen Kirchenhallen
Lieder laut und lang erschallen.
In Läden und auf Weihnachtsmärkten
sich Lied auf Lied auch noch verstärken.
Man hört Weihnachts-Endlosschleifen
oder Kinder herzerweichend
mit Inbrunst Weihnachtshymnen johlen,
so wie Mama es befohlen.
Dann ist man froh, wenn‘s ist vollbracht
und es wird endlich „Stille Nacht“.
Denn zum Glück sind diese Lieder
wirklich alle Jahre wieder
bis Weihnachten gesungen
und im Januar dann verklungen…


Die ganze Familie ist schon weihnachtlich eingestellt sogar meine Jungs: 

 und es finden auch wieder die traditionellen zwei Familientreffen statt. Einmal bei meiner Familie und einmal bei Schatzis Familie. Ich mag das immer sehr, auch wenn es für uns bedeutet, durch die Gegend reisen zu müssen. Die Familie ist fast komplett im Süden Brandenburgs, wir sind die einzigen hier in Postdam. Nur mein Bruder hat einen noch weiteren Weg. 


Aber zurück zu den Karten:
 
Hier die Karten mal einzeln bei Licht fotografiert. Das Transparentpapier hat schöne Muster mit Silberakzente darauf, ich finde es für diesen Zweck einfach klasse:


Wir brauchen für diese Karten einen Streifen Tonkarton, den wir in drei Teile falten. Ein Teil ist der Boden und zwei Teile werden aufgestellt.

 Beim vorderen aufgestellten Teil hab ich einen Kreis ausgeschnitten und von hinten mit dem tollen Transparentpapier beklebt - Ich habe dafür doppelseitiges Klebeband genommen.

Auf dem Boden muss ganz vorn ein "Stopper" angebracht werden, damit man die Karte aufstellen kann und sie nicht immer wieder zusammenfällt. Ich habe den Schriftzug komplett auf doppelseitiges 3-D-Klebeband geklebt, so entsteht eine schöne gerade Kante:
Ist die Karte aufgestellt kommt ein kleines ELEKTRISCHES (!) Teelicht rein und schon leuchtet es schön durch das Transparentpapier durch.

  ♦♦♦♦  

Zimt-Waffel-Plätzchen
Als ich diese Waffelplätzchen im Netz sah, da stand sofort fest, dass ich dass noch unbedingt probieren muss. Und es geht auch schön schnell.

Zutaten:
3758g Mehl
125g Zucker
125 g Butter
3 Eier
1/2 Pck. Backpulver
3 EL Milch
1 EL Zimt

Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Der ist dann bissl klebrig. Den Teig geben wir für ein Weilchen in den Kühlschrank - bei mir wars über Nacht. Hat nicht geschadet.

Dann rollen wir aus dem Teig mittelgroße Kugeln, sind ca. 2,5 cm Durchmesser - also bissl kleiner als Walnüsse und bissl größer als Haselnüsse...


Dann geben wir die Kugeln in das Waffeleisen und backen sie goldgelb. Sollte nicht zu dunkel sein.


So sind sie fertig:


Es riecht lecker nach Zimt im ganzen Haus und ich hab die Plätzchen dann noch in dunkler Schokolade getunkt  - sehr lecker.

 ♦♦♦♦ 

ATC des Tages:

Und hier sind auch die letzten ATCs des Kalenders. Eine Bastelbekannte hat die gehörnten COATS als Idee im Netz entdeckt und damit eine Karte gemacht. Ich fand die Idee auch super und habs auf meinen ATCs auch versucht. Ich könnt mich beeumeln, ich finds lustig! 



Lieben, lieben Dank an alle treuen Leser auch für die supernetten Kommentare. Ich wünsche euch ein wundervolles Weihnachtsfest und ich melde mich nach den Feiertagen nochmal.
Machts gut!

Liebe Grüße
Mamapia

Kommentare:

  1. Liebe Kati, ich wünsche dir und deinen Lieben fröhliche Weihnaxhtstage.

    Vielen Dank für deinen tollen Adventskalender. Auch heute ist noch so viel zu entdecken.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Kati, das letzte Türchen ist geöffnet, der Heiligabend steht bevor, die Zeit vergeht wieder viel zu schnell. Ich möchte mich ganz, ganz herzlich bei Dir bedanken für 24 wundervolle Türchen, die geöffnet wurden. Die Karten mit dem Licht sehen total klasse aus, eine tolle Idee. Die Zimt Leckerei hört sich super an. Die CoA ATC, der Hammer:-) ist der Kalender auch im neuen Jahr noch abrufbar??, wollte ein paar Ideen via PC abrufen, frohe Weihnachten dir und deiner Familie, liebe Grüße Katrin (toutatis0)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kati,vielen Dank für deinen tollen Kalender und die prima Ideen,es hat mir jeden Tag Freude gemacht ! Ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Fest und einen guten Rutsch.Liebe Grüße Solvey

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kati,
    ganz lieben Dank für den so vielfältigen Adventskalender. Du hast dir so viel Mühe gemacht, toll.
    Aber eine Frage hätte ich an dich-bei dem Rezept der Waffelplätzchen kommt mir die Mehlmenge nicht sehr real vor.3758g Mehl scheint mir ein ganz klein wenig zu viel, kann das sein?
    Viele liebe Grüße und ein frohes Weihnachtsfest
    wünscht dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kati !
    Auch von mir ein schönes Weihnachtsfest!
    Ich möchte mich bedanken , dass du dir für jeden Tag im Advent die Mühe gemacht hast einen so reichhaltigen Adventkalender zu präsentieren .Bis zu letzten Tag konnte man gespannt sein mit was du uns verwöhnst , ich muß dir dazu gratulieren !!!
    Ich wünsche dir alles gute und mit deiner Familie schöne geruhsame Feiertage .
    Liebe Grüße aus Tirol
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kati,

    wie jeden Tag hier im Adventskalender sind deine Ideen und Rezepte ganz wunderbar. Die Lichterkarten werde ich auch jeden Fall auch mal nachwerkeln und das Rezept für die Waffelkekse habe ich mir direkt mal ausgedruckt. Das ist ja eine super gute Idee. Die ATC's sind auch mal wieder klasse geworden.

    Vielen Dank für die ganze Arbeit mit dem Kalender und den ganzen Inspirationen, die du uns hier gezeigt hast.

    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein tolles Weihnachtsfest im Kreis der Lieben und alles gute für das neue Jahr 2019!!

    Viele Grüße

    Nicole G.

    AntwortenLöschen
  7. Kati, ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest.
    Ganz lieben Dank für deinen tollen Adventskalender, der voller wunderbarer Werke und Rezepte gesteckt hat. Er hat mir gut gefallen und mir sehr viel Freude bereitet.
    Ich bin hoch motiviert und inspiriert und hoffe, dass ich nach den Feiertagen Zeit zum Basteln und Stempeln finde.
    Ganz lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Leider konnte ich dieses >Jahr nicht so oft bei "Dir" sein, möchte aber trotzdem ein liebes Dankeschön für die tollen Inspirationen hier lassen.
    Die Karten samt tollem Transparentpapier sind wunderschön Kati!

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und alles Liebe für 2019.

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen. Tolle ATCs. Bitte noch die Links zu den beiden Challenges bis zum 30.12. einfügen. Sonst müssen wir dich löschen. Danke.
    Viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Lichterkarten gehen immer, ganz wunderbar! Sie Fotos mit deinen Familienmitgliedern (Jungs sowie Kater) sind sehr schön geworden.
    Ganz lieben Dank, liebe Kati, dass du uns so schön durch die Adventszeit begleitet hast. Ich habe jeden einzelnen Tag genossen. Und eine Karte habe ich schön nach einer deiner Anleitungen gemacht (die mit den Distress Oxide auf Fotokarton).
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.