Freitag, 5. Dezember 2008

Adventskalender - 5.Dezember

Der 5. Tag ist angebrochen. Meine heutge Bastelei besteht aus einer Karte und einem kleinen Vogelhäuschen.



Und heute gibt es wieder ein Rezept:
Tzaziki - hmmm super lecker - gehört bei uns sowohl zum Grillen als auch zum Racletten immer dazu und ist ganz einfach zuzubereiten :


Zutaten:

· 500g Quark
· 500 g Schmand
· 1 EL Essig
· 3 EL Öl
· 1 Salatgurke
· Salz, Pfeffer
· 3-4 Knoblauchzehen

Zubereitung:

· 1 Tag vorher zubereiten!
· Quark und Schmand zusammenrühren, Essig, Öl und Salz und Pfeffer dazugeben
· die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen
· dann die Gurke auf einer Küchenreibe fein raspeln
· das zusammengelaufene Gurkenwasser abgießen und die Gurkenraspel zum Quark geben
· Knoblauchzehen je nach Belieben in der gewünschten Anzahl schälen und in eine Knoblauchpresse geben, dann zum Quark
· alles gut umrühren und in einer verschlossenen Schüssel im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen
· vor dem Verzehr nochmals gut umrühren
· Tzaziki kann getrost einige Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden, man kann aber auch übrig gebliebenes problemlos einfrieren

Gutes Gelingen!


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Was für ein schönes Set! Die Farben der Karte finde ich spitze!
    Mmmmh, und Tzaziki liebe ich!

    AntwortenLöschen
  2. *In Erinnerung schwelge* Was ist es lange her, dass ich herrliches Tzaziki gegessen habe... Mein Mann isst dummerweise keinen Knoblauch *seufz*
    Das Set ist wieder einsame klasse ;)

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist ja schön aber das Häuschchen ist ja wohl der Hit.
    Tzatziki, lecka. Dankeschön.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.