Samstag, 8. Dezember 2012

Adventskalender 2012 - 8. Dezember - ATCs und Geschenkmagnete

Liegt bei euch auch schon Schnee? Also bei uns ja und dazu scheint auch noch schön die Sonne, so dass die Jungs es sich draußen so richtig gefallen lassen. Ich hoffe sehr, dass mein Männe heute beizeiten von der Arbeit kommt, denn dann können wir das trockene Wetter noch für einen Weihnachtsmarktbesuch nutzen. 

Deshalb möchte ich auch auf meinen ATCs den Schnee festhalten, da eignen sich diese knuffigen Pinguine hervorragend. Ich mag sie sehr weil sie so schön dropsig aussehen.
Diese 4 ATCs sind für einen Adventskalendertausch entstanden:


Und dann habe ich noch einen Geschenk-Idee für euch:
Kühlschrank - bzw. Pinnwand-Magnete

Die sehen nicht nur winterlich gestaltet wie hier schön aus, 

sondern auch als kleines (in Briefen mitschickbares) Geschenk zwischendurch, deshalb gibt es eine Anleitung für euch.

Dafür brauchen wir:
Magnetplatten
Glossy-Papier
Rasierschaum (oder Ähnliches)
Alcohol-Inks (rot, orange, lila)
Stazon Stempelkissen
Küchenpapier, Holzstäbchen
Stempel: Tim Holtz, Alleskleber

So gehts:
Für diese Variante erst einen Hintergrund in Rasierschaumtechnik anlegen:
Rasierschaumtechnik: In eine Schale flächendeckend Rasierschaum sprühen. Mit Alcohl inks betröpfeln und mit einem Stäbchen Muster ziehen. Dann das Glossy-Papier drauflegen, etwas ziehen lassen, wieder abziehen und den Schaum mit einem Küchentuch abwischen. Es entstehen wunderschöne marmorierte Muster.


Die Magnetplatten vollflächig mit Alleskleber bestreichen und mit dem Glossy-Papier bekleben und an den Rändern beschneiden.




Mit Stazon bestempeln oder mit weiteren Motiven bekleben (Schmetterling) und an den Rändern mit dem Stempelkissen entlang einfärben - fertig.
Ich habe für meine Werbemagneten verwendet, aber es gibt auch Magnetplatten zu kaufen, die man sich in gewünschter Form zurecht schneiden kann.




Liebe Grüße

Kommentare:

  1. tolle ATC´s und die Magnete, die sind der hammer, was du immer für Ideen hast, freue mich schon auf Neues

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Schnuffige Pingus!
    Das mit den Magneten habe ich früher mit Werbemagneten mal gemacht. Mit meinen Kids haben wir dann aber nicht gestempelt, sondern für Männe lauter maritime Briefmarken aufgeklebt und zum Schluss klar lackiert.
    Aber deine gestempelten Werke sind einfach herrlich!

    AntwortenLöschen
  3. Die Pinguine sind ja echt der Brüler! Total knuffig! Weißt Du zufällig noch, vom wem die sin bzw. wo man die kriegt? Allerliebst...

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  4. Wow Kati, deine Magnete sehen ja stark aus und deine Kalender finde ich auch sehr toll.
    Lieben Gruß
    perli

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.