Freitag, 7. Dezember 2012

Adventskalender 2012 - 7. Dezember - Karten mit Distress Stain

Für diese Karten habe ich Distress Stain-Farben benutzt, die ich in diesem Jahr wirklich sehr viel verwendet habe. Die Motive habe ich auf weißer Karteikarte gestempelt, gut trocknen gelassen und dann über die Häuserzeile, bzw. die Weihnachtsmänner mit Distress-Stains gewischt.
Zum Schluss habe ich die Karte passend gemattet.



Bei dieser Karte habe ich anschließend mit weißem Gelstift Akzente gesetzt.

Und schaut mal, was ich gestern bei Kaisers entdeckt habe, den Zalando-Boten gibt es auch als Schoki!! Ich musste so lachen, als ich den sah.


Und es gibt auch noch ein Rezept:

Schneller Eiersalat

Zutaten:
1 Zwiebel
1-2 saure Gurken
3 EL leichte Salatcreme
½ Packung gefrostete italienische Kräuter
6 Eier

Zubereitung:
-          Eier nicht zu weich kochen und abkühlen lassen
-          die Zwiebel und die saure Gurke fein würfeln
-          mit der Salatcreme und den Kräutern mischen
-          die in Stücke geschnittenen Eier vorsichtig unterrühren




Liebe Grüße

Kommentare:

  1. ich hatte den Zalandoboten im Nikolausstiefel :D
    Und das paßt ja sowas von gut, wo Christian doch Briefträger ist Haha...
    Der Effekt mit den Sistress Stains ist überwältigend...so ein zwei Karten muß ich ja auch noch machen...ich komm nur nicht dazu.
    Die Stempel mit den Häusern - welche sind das??? ich lechze nämlich nach denen von Paperbag Studios, aber die sind hier ja nicht zu kriegen

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Kicher, der Schoko-Bote ist ja wirklich zum Brüllen...
    Tolle Alternative zum guten alten Weihnachtsmann!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  3. Schön, die Karten....Bei dir sieht das so einfach aus...
    Der Schokobote ist echt zum kichern!

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.