Samstag, 22. Dezember 2012

Adventskalender 2012 - 22. Dezember - Schneemannsuppe

Heute habe ich noch ein paar Weihnachtskarten mit Distress-Stain-Hintergründen für euch: 










Und dann habe ich noch eine Anleitung für diese tollen Taschentags für euch. Auf einem ganz normalen Tag wird ein zieharmonikamäßig gefaltetes Papier angebracht. Durch den schrägen Zuschnitt entsteht dieses Zickzack-Muster. Wenn dann mit dünnem doppelseitigem Klebeband nur der Rand befestigt wird, dann entstehen kleine Taschen. Das eignet sich auch gut für Geldgeschenke.

In den Taschen sind kleine Tags mit Wünschen und ein bestempelter A-Sager als Lesezeichen untergebracht.



Hier mal der Inhalt extra:


Und hier eine Skizze für die visuellen Typen oder die ausländischen Mitleser:




Liebe Grüße

Kommentare:

  1. oh fein, bei den Karten grefällt mir die mit der schneeflocke am besten, die Flocke sieht so plastisch aus - genial!!

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. die Karte mit der Schneeflocke gefällt mir auch am besten und die Tags sind klaase, danke für die anleitung

    LG und einen schönen 4. Advent
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Deine Karten und die Taschentags sind klasse.
    Da habe ich mal wieder was zum Nachmachen;o))
    Und das Beste, ich habe das erste von deinen Taschentags gestern aus meinem Briefkasten gefiscgt *knuddel*
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Grins, ja ich bin auch so ein visueller Typ... Danke!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee mit den Taschentags ist megagenial - werde ich gleich mal aufgreifen... bisschen Zeit ist ja noch ;)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.