Sonntag, 6. Dezember 2009

Adventskalender - 6. Dezember - Nikolaus - 2. Advent

Mit 3 Gotik-Bögen wollen wir den 2. Advent begehen und Nikolaus ist ja auch noch. Bei uns ist es zwar gnadenlos verregnet, aber das ist ja ein Grund mehr, die Kerzen anzuzünden und sich in Ruhe aneinander zu kuscheln.

Heute zeig ich 3 Gothik-Bögen bei denen ich die Motive auf Buchseiten gestempelt habe. Ich arbeitet total gern mit Buchseiten und am liebsten noch mit alter Schrift.





Und dann möchte ich euch noch die Nikolaus-Schenklies zeigen, die wir beim Elternstammtisch für die Klasse meines großen Sohnes gebastelt haben. Alle Eltern sollten ein Pixi-Büchlein nach den Interessen des Kindes mitbringen. Süßigkeiten wurden gesammelt besorgt und ich hab die Verpackung vorbereitet.



So sieht die fertige Verpackung aus -

natürlich ganz viele davon, eine Mutti hatte noch kleine Tannenzweige mitgebracht:




ANLEITUNG für die NIKOLAUSVERPACKUNG
(BAGTOPPER)

Wir brauchen:

Butterbrot-Tüten
farbigen Tonkarton 10,5 x 11,50 cm
Schleifenband
Stempel - hier Schneemann und Schneeflocken
Stempelkissen schwarz
Stift -schwarz
Lochzange
Tannenzweig

So gehts:

Zuerst die Butterbrot-Tüte bestempeln. Den Tonkarton mit der längeren Seite mittig falten und mit den Schneeflocken so bestempeln, dass in der Mitte Platz für den Namen bleibt.
Das Tütchen befüllen und an der Öffnung zweimal falten, so dass es verschlossen ist. Nun die Tüte zwischen die Öffnung im Tonkarton schieben und mit dem Locher rechts und links ein Loch durch Tonkarton und Tüte machen. Dann mit Schleifenband verschließen, indem man das Band durch die beiden Löcher zieht und eine Schleife macht.
Eigentlich ganz einfach und auch schnell gemacht.

Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. wooooooooow - sind die bogen KLASSE!!! hach, und wenn ich DIESE motive sehe, dann überlege ich doch ganz stark, ob ich die nicht auch noch haben muss ... LOL

    liebe advents-grüße
    katrin

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Mamapias Adventskalender teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.