Mittwoch, 11. Dezember 2013

Adventskalender 2013 - 11. Dezember - Metallic PanPastel-Karten, Schneemannteelicht

Ich bin ja total begeistert vn den Metallic-Pan-Pastel-Kreiden, kennt ihr die schon? Nicht? Na dann wirds aber Zeit. Ich liebe ja PanPastell-Hintergründe sowieso, weil sie sich so wunderschön samtig anfassen.
Bei den Metallic-Farben schimmert es dann auch noch so schön, wenn man die Karte schräg hält. Ich habe mal versucht das auf den Karten zu zeigen, indem ich sie von links beleuchtet habe. Links oben ist das Schimmer zu sehen und rechts unten sieht man wie es in "echt" aussieht.

Für Weihnachtskarten einfach ideal- finde ich.

Für diese Karten habe ich zuerst den Hintergrund mit farblosem Versamark bestempelt und dann mit PanPastel-Kreide gewischt. An den bestempelten Stellen haftet die Farben viel besser und es bleibt dunkler.



Dann möchte ich euch noch eine schöne Kinderbastelidee zeigen, die wir heute mit den Kids in der Schule werkeln werden:

Teelicht - "geschmolzener Schneemann"



Material:
1 CD
doppelseitiges Klebeband
Karteikarte
 Stück Styropor für die „geschmolzene“ Platte (= Laminat-Trittschalldämmung)
1 elektrisches Teelicht
 1 Styropor-Kugel
1/2 Korken und einen schwarzen Pappkreis als Zylinder
Wackelaugen
rotes Papierdreieck für die Nase
Zahnstocher
buntes Washitape fürs Teelicht
 wasserfester schwarzer Stift
Styroporkleber
Bastelmesser, Schere

 So geht’s:
Die CD mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband mit Papier bekleben.
Aus der Trittschalldämmung eine „geschmolzene Kugel“ ausschneiden und auf die CD kleben.
Für die Schneemann-Nase ein dreieckiges Stück Papier mit Kleber einstreichen und so auf einen Zahnstocher aufrollen, dass ein Kegel entsteht.
Von der Kugel ein Plättchen abschneiden, damit sie sich besser aufkleben lässt, die Nase mit Zahnstocher in die Kugel stecken und die Wackelaugen und den Zylinder aufkleben.

Der Mund wird mit wasserfesten Stift aufgemalt und dann der Kopf auf die CD geklebt.

Das Teelicht kann mit buntem Klebeband verziert werden und an die Seite Setzen. Die elektrischen Teelichter haben meist winzig kleine Stippelfüße, damit können sie ins Styropor gedrückt werden. Aber nicht ankleben, denn sonst kann man es nicht mehr ein und ausschalten.
Auf der zerflossenen Kugel werden zum Schluss Arme und Knöpfe aufgemalt und die zerschmolzene Kugel schwarz umrandet.
Und da wir grad bei der Klasse sind, diese kleinen Tütchen haben die Eltern für die Kids als Nikolausüberraschung gefüllt. Die Tüten gab es reduziert im Dänischen Bettenlager , es waren 24 Stück als Adventskalender gedacht. Perfekt für 24 Kinder in der Kasse. Obendran ist ein Bagtopper mit Schleife und Glitzerbildchen (NanuNana).


ATC des Tages:
Auch für dieses ATC habe ich mit Versamark und PanPastel gearbeitet. Die blaune Schneeflocken im Hintergrund sind auf weißer Karteikarte gesetzt, dann mit blauer PanPastel-Farbe gewischt. Dann bin überall dort, wo keine Schneeflocke war mit silberner PanPastel-Farbe (Metallic) drüber, so dass das ATC leicht schimmert. Man sieht es etwas am unteren Rand.

Der Schneemann ist zunächst direkt auf dem Hintergrund abgedrückt, dann nochmal auf hellem Scrappapier. Den extra-Schneemann hab ich (bis auf Arme und Bodenstrich) konturengetreu ausgeschnitten, am Rand braun gewischt und deckungsgleich auf das gestempelte Motiv gesetzt. Der Schal und das Hutband ist blau ausgemalt und zum Schluss hab ich noch Sprenkel in blau und die Frohes Fest-Schrift in Schwarz aufgestempelt. Der Rand ist gewischt und mit Zickzack-Linie versehen und das ATC insgesamt gemattet.



Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das mit dem geschmolzenen Schneemann ist ja supersüß!

    Die Schneemannkarte ist ein Traum.

    LG Tina (Stempelhund)

    AntwortenLöschen
  2. Der geschmolzene Schneemann ist ja coool.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich bin mal wieder begeistert. Der geschmolzene Schneemann ist der Hit :) Tja, an den Metallic-PPs bin ich bislang noch vorbei gekommen ;) Du meinst also sie sind ein must-have ?
    Die Tüten gefallen mir ebenfalls sehr gut, ich muss auch noch welche für Weihnachten basteln....

    AntwortenLöschen
  4. klasse, ich finde deiner Kinderbasteleien immer super, kann ich mit meinen Enkelkindern auch mal machen

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Nein wie süß ist das denn... richtig cool der Schneemann!
    Aber auch die anderen Werke sind wieder super...mensch, wann machst du das alles???

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Oohhhh, der geschmolzenen Schneemann ist ja cool. Danke für die Anleitung.
    Die anderen Werke gefallen mir ebenfalls sehr gut.

    LG Carola

    AntwortenLöschen