Mittwoch, 24. Dezember 2014

Adventskalender 2014 - 24.Dezember - Karten für die Familie, Schokoladengeschenke, Mohnsterne

Ja isses denn zu glauben? Zack ist der Kalender auch schon wieder dabei und auf meiner "Das muss ich mal probieren - Liste" stehen noch so viele Sachen drauf... 
Zuallererst wünsche ich euch allen alles Liebe zu Weihnachten. Feiert schön und lasst euch nicht stressen. 

Traditionell gibt es heute wieder die Familienweihnachtskarte zu sehen. Die Kartenform hab ich ja gestern schon gezeigt und auch die Motive fand ich prima, so dass ich nur den Weihnachtsmann gegen ein Familienbild ausgetauscht habe und verschiedene Farbkombinationen probiert habe. 
So sehen die fertigen Karten aus: 





Tipp: Wenn ich viele Karten von einer Sorte mache, dann mach ich mir immer Schablonen, die rote ist für dei Grundform und die Gelbe für das Scrappapier:

Schokoladengeschenke


Meine Jungs hatten in diesem Jahr keine Lust auf Plätzchen backen, aber für Schokolade zum Verschenken herstellen konnte ich sie begeistern. Naja - herstellen ist übertrieben, wir haben verfeinert. Bei der letzten Tupperparty hatte ich ja diese Silikonform mitgenommen ( in der ich auch schon die Lachsküchlein gebacken habe) weil darauf als Idee abgebildet war, kleine Schokoladen herzustellen. Das fand ich toll.


Wir haben drei Sorten Schokolade in der Mikrowelle geschmolzen, die Schokolade in diese Formen gegeben und sie dann mit Trockenfrüchten aufgepeppt. Also Cranberries, Aprikosen, Mango und Bananen. In ein paar kamen auch Minimarschmallows.

Dann kommen sie ein Weilchen in den Kühlschrank und sehen dann so aus: 


Zum Schluss noch nett verpackt in jede Tüte von jeder Schokosorte zwei und fertig ist ein schönes Geschenk. Auf den Tüten steht sogar 100% selbstgemacht, die sind von depot. 


Auch wenn die Jungs nicht wollte, ich hab Plätchen gebacken. Und ein Rezept davon hab ich heute auch noch für euch und zwar von den Mohnsternen, die hier auf dem Teller noch nicht ganz fertig sind.

Mohnsterne

Zutaten für den Teig:
600 g Mehl
200g Saure Sahne
250 g Mohnback
500 g Butter kalt
1gr. PriseSalz
2 Pck. Orangeschale

Zutaten für die Verzierung:
1 weiße Schokolade (100g)
1 Bitterschokolade (100g)
2 Pck. Orangenschale


Zubereitung:
Saure Sahne, Mohnback, Salz und Butter verrühren. Das Mehl portionsweise dazu geben. Alles gut verkneten und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann den Teig ausrollen und Sterne ausstechen.
Die Sterne bei ca. 200 Grad ca. 15-20 min backen.

Nach dem Auskühlen die Sterne dicht aneinandergelegt auf Backpapier ausbreiten.
Die weiße und die braune Schokolade in zwei kleine Schüsseln geben und bei 450 Watt ca. 4 Min in der Mikrowelle schmelzen lassen. (oder im Wasserbad)
In jede Schüssel eine Tüte Orangenschale einrühren und die Plätzchen Gitterförmig damit verzieren. 

Trocknen lassen und beim in die Keksdose schichten immer etwas Backpapier zwischenlegen, damit die Plätzchen nicht aneinander kleben.

 Tipp: Wenn man die Schokolade in eine Ecke einer Gefrier-Tüte gibt und dann die Spitze aufschneidet hat man eine prima Spritztüte, die man dann nicht auswaschen muss, sondern einfach komplett in den Müll gibt.
 


ATC des Tages:



Für diese ATCs habe ich Reste von einem winterlichen Zahnradhintergrund in der Resist-Technik verwendet. Auf der weißen Karteikarte hab ich zuerst die Figuren und die Schrift gestempelt. Dann rundum blau gewischt und die Strichellinie gezeichnet. Zum Schluss auf der unteren Hälfte den Zahnradhintergrund, den ich rundum schwarz gewischt habe.

Das wars mit meinem Adventskalender 2014. Ich bedanke mich bei allen für die lieben Worte in den Kommentaren! Alle Kommentare, die bis zum 26.12.  Mitternacht hier auf meinem Blog abgegeben werden wandern noch in den Lostopf!
Fröhliche Weihnachten!


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hach ich habe mich so an deinen tollen Kalender gewöhnt, das mir ab morgen etwas fehlen wird ;o(
    Aber wenn du noch soooo viele Sachen auf deiner To-do Liste hast bin ich ganz zuversichtlich, dass es auch nächstes Jahr wieder einen geben wird.
    Das ist eine schöne Idee für die Familienkarten.
    Mal gut, dass Weihnachtskalorien nicht zählen. Bei den leckeren Sachen die du da so fabrizierst hätte das ja sonst fatale Auswirkungen ;o)
    Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Auch dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und ganz ganz lieben Dank für den wundervollen und herrlich inspirativen Kalender.
    Beim Anblick der Kekse und der Schoki läuft mir das Wasser im Mund zusammen :)
    Eure Familienweihnachtskarte ist klasse, die Beschenkten werden sich freuen.

    AntwortenLöschen
  3. Richtig klasse deine Weihnachtskarten, den Effekt fand ich gestern schon toll und dann noch mit einem Familienfoto..richtig klasse.
    So Mini Schokis hatte ich auch mal gemacht, kommen super an und sind ein tolles Geschenk!
    Ich fühle mich immernochnicht so als wäre der 24. aber mein Kalender sagt das auch... wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und hab vielen lieben Dank für all die tollen Inspirationen

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kati,
    ja, nun heute das letzte Türchen Deine so wundervollen Adventskalender geöffnet, die Zeit ging rum wie nichts. Deshalb freue mich, auch das letzte Türchen entdecken zu dürfen. Deine Schokolade sieht ja super, super lecker aus....klasse Idee....und die ATCs sind auch wieder 'ne Wucht.
    LG und Dir und Deiner Familie ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015 mit ebenso tollen Ideen.
    Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kati!
    Ja, wie schnell die Zeit verging. Dein Kalender war wieder toll. Schöne und auch neue Idee habe ich bei dir gesehen. Vielen Dank für deine Mühe.
    Auch deine heutigen Karten, die Schokoladen, Geschenke, Rezepte und die ATCs sind super.

    Ich wünsche dir ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir besinnliche Feiertage und alles Gute für 2015.

    Dein Kalender war wieder spitze. Danke dafür.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  7. dein Kalender war wieder wundervoll und ich freumich schon auf nächstes Jahr...
    Und am liebsten würde ich alles ausprobieren, doch das schaff ich einfach nicht....

    LG, Heike

    AntwortenLöschen