Dienstag, 10. Dezember 2013

Adventskalender 2013 - 10. Dezember - Karte nach Sketch, bestempelte Kerzen und Kirschkuchen mit Eierlikörboden

Und wieder eine Karte, die nach einem Sketch entstanden ist. Der Hintergrund der Karte ist mit Pan Pastel Farben angelegt, vor dem Einfärben habe ich Zweige mit farblosem Versamark draufgestempelt, die nach dem Wischen deutlicher hervortreten. Verwendet habe ich erst komplett orange, dann von außen nach innen rot und ganz am Rand nochmal dunkelrot:




Die Zeit rast wieder dahin und es wird höchste Zeit mit den Kids die Geschenke zu basteln, die Sie an die Großeltern verteilen können. In diesem Jahr gibt es zum Beispiel diese bestempelte Kerzen, die wir jetzt am Wochenende gemacht haben. Auf jeder Kerze sind zwei Motive, hier die eine


und hier die andere Seite:


Wir haben mit bunten Stempelkissen auf ein Kosmetiktuch gestempelt, die Motive grob ausgeschnitten und nur die oberste Lage auf die Kerze gelegt.


Dann mit dem Heißluftfön erwärmen bis das Wachs schmilzt und durch das Tuch dringt. Wenn das Tuch komplett durchnässt ist, dann sieht man nur noch das gestempelte Bild, das Papier nicht mehr. Einr richtig toller Effekt, die Jungs hatten ihre Freude dran, weil es vor allem eine schnelle Bastelei mit professionellem Ergebnis ist.
 Dabei muss man aber sehr vorsichtig sein, dass die Kerze nicht zu doll schmilzt, dann laufen Wachsnasen und es sollten wasserfeste Kissen sein, damit die Farbe nicht zerläuft, wenn das flüssige Wachs dazukommt. Ich habe Archival Inks verwendet.



Und ein leckeres Rezept gibt es auch wieder:

Kirschkuchen mit Eierlikörboden

Zutaten
für den Teig:
4 Eier
200g gesiebter Puderzucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Prs. Salz
150ml Speiseöl
150ml Eierlikör
100g Mehl
100g Speisestärke
2 gestr. TL Backpulver

Für den Belag:
2 Päckchen Vanillepudding
4 EL Zucker
700 ml Milch

2 Gläster Sauerkirschen
2-3 Päckchen Tortenguss

Zubereitung:
Eier, Puderzucker und V-Zucker gut verrühren, Öl und Eierlikör unterrühren und zum Schluss das mit dem Backpulver gemischte Mehl dazugeben.
Auf einem tiefen Blech verteilen und bei 180 Grad ca. 20min backen.

Den Pudding mit der angegebenen Milchmenge wie in der Anleitung zubereiten und auf dem Boden verteilen.

Die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Pudding verteilen.
Den Saft auf 500ml ergänzen und mit zwei Päckchen Tortenguss zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

Wenn ich nicht das kleine Kuchenblech (30x40) sondern das große tiefe Backblech benutze, dann fülle ich den Saft auf 750ml auf und nehme 3 Päckchen Tortenguss.






ATC des Tages:
Da beide in der gleichen Technik entstanden sind, ist das ATC des Tages diesmal zu zweit. Ich habe das Motiv auf Packpapier gestempelt und mit grün und rot coloriert. Dann habe ich den Rand mit grün gewischt und mit beschriftetem Washi-tape das Wort Christmas und das Herz dazu geklebt. Zum Schluss noch rot gemattet.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Wieder so ein toller Post. da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll...
    Ganz tolle kreative Werke und der Kuchen sieht auch so richtig lecker aus..dein Kalender ist jeden Tag eien neue Freude =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. das sind wieder schöne Anregungen und der Kuchen sieht ja lecker aus

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee mit den Kerzen, diese Technik des "Aufklebens" kannte ich noch nicht. Karte und ATCs sind mal wieder klasse . Ich schnappe mir mal ein Stück von dem Kuchen... ;)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee mit den Kindern die Kerzen zu bestempeln. Das möchte ich auch schon seit langer Zeit mal probieren. Wie gut, dass du die wasserfesten Stempelkissen erwähnst. Da hätte ich nun nicht dran gedacht.
    Deine Karte und ATCs sind toll und dein Kuchen sieht richtig lecker aus...hmmmm.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  5. Das mit den Kerzen finde ich toll. Da werden sich die Großeltern bestimmt freuen.
    Und das Rezept hört sich gut an und der Kuchen sieht lecker aus.
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Die Kerzen sind toll geworden. Schöne Geschenke.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  7. Und auch noch so schöne Kerzen :D

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen