Sonntag, 8. Dezember 2013

Adventskalender 2013 - 08. Dezember - 2. Advent - Schneekugelkarten, Messebasteleien

Ich wünsche euch einen schönen und ruhigen zweiten Advent und möchte euch heute diese knuffigen Schneekugel-Weihnachtskarten zeigen.
Als ich auf einer Bastelmesse in Paaren Glien (Brandenburger Kreativtage) bei der Stempelbar das Stampendous-Stempelset mit der leeren Schneekugel sah, da hab ich direkt an meine Lieblingspinguine gedacht und ja- sie passen perfekt.  Im Hintergrund habe ich verschiedene Scrappapiere kombiniert.
 

Ich mag diesen gerissenen Look immer sehr. Die Rander sind allesamt braun gewischt, das wirkt harmonischer.

 
Und rundum noch ein paar Nähte aufgezeichnet und ein paar Schmucksteinchen drauf - fertig ist die Karte.


Und da ich einmal von der Messe berichte, will ich auch gleich noch die Dinge zeigen, die wir dort in den Workshops gewerkelt haben, also unsere Messebasteleien.
Mein Sohn hat die Katze und ich den Schneemann bemalt, die Technik gefiel mir sehr, denn zuerst wurde die ganze Figur mit einer Farbe grundiert (die Katez braun und der Schneemann schwarz). Dann wurden mit ganz trockner Farbe und hartem Pinsel die anderen Farben draufgestrubbelt. So dass ein bisschen ein Airbrush-Effekt entsteht und die Figur eine schöne Tiefe erhält. Bei den Katzenaugen hat die Dame am Workshopstand geholfen.

 
Mein Sohnemann hat noch ein Glas graviert:


Und dann haben wir jeder einen Monster-Schrumpf-Anhänger bei der Stempelbar gewerkelt, die haben soo knuffige Monsterstempel.

Zum Arbeiten mit Schrumpffolie gibt es auch gleich noch einen Tipp von mir:

Ich schrumpfe ja mit Heißluftfön, weil ich an meinem Backofen das Gebläse nicht abstellen kann und die Motive sonst wild herumfliegen. Beim Fön-Schrumpfen halte ich einen Spieß in das Loch, so kann das Teil nicht wegfliegen. Aber wenn ich gar kein Loch möchte, dann ist das auch nicht geeignet. Also nehme ich dann einfach einen kleinen Topf, lege das Schrumfteil rein und jage es mit dem Fön. Es ist egal, wenns ein bisschen rumfliegt, es kann ja nicht weg und wenn es fertig geschrumpft ist, dann liegt es auch schön platt im Topf. Ich stell dann meist noch ein Glas mit glattem Boden drauf, damit es wirklich schön platt wird.




ATC des Tages:
 
Hier habe ich Motive mit schwarz (Schrift, Mann, Merry Christmas) und rot (Sterne, Punkte, Blume) auf Scrappapier gestempelt. Ich liebe dieses Motiv. Zum Schluss noch braun gewischt und gemattet.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Da hast du ja wirklich eine Vielzahl von tollen Werken erstellt!
    Wünsche dir einen schönen 2. Adventssonntag

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die genialen Tips zur Schrumpf-Folie! Das werde ich mal testen.

    LG Tina (Stempelhund)

    AntwortenLöschen
  3. das sind ja wieder shöne sachen, die du gemacht hast

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Die Pinguine machen sich sehr gut in den Schneekugeln und eure Schrumpfis finde ich richtig toll. Witzige Motive sind das und der Tip mit dem Schrumpfen im Topf ist sehr hilfreich.
    Lieben Gruß
    perli

    AntwortenLöschen
  5. Och was sind die Schneekugelkarten schön. Der Schornsteinfeger gefällt mir auch.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Schneekugelkarten, die Pinguin-Motive sind toll. Der Tipp mit dem Topf ist genial... geschrumpft habe ich schon ewig nicht mehr. Ich finde es toll, dass sich deine Jungens immer noch für Bastelarbeiten begeistern lassen :)

    AntwortenLöschen